Teeliebe
7. März 2020
Vitalstoffe
30. März 2020

Gesunder Start in den Tag

Zu einem gesunden Start in den Tag gehört, dem Körper alles zu geben, was er benötigt.

Zuerst einmal solltest du morgens deinen Flüssigkeitshaushalt auffüllen – und wie könnte das besser gehen als mit einer ausgepressten Zitrone und einem Glas Wasser. Die Zitrone entgiftet und versorgt dich gleichzeitig mit Vitaminen und Mineralien.

Danach ein leckeres und sättigendes Müsli, das dich mit Energie (Kohlenhydraten und Fetten), sowie vielen Mineralien und Vitaminen versorgt und vor allem lange satt macht.

Diese Variante eines Frühstücks ist sehr schnell zubereitet und kann vor allem auch mitgenommen werden. Getoppt mit leckeren Früchten nach Wahl und Saison habt ihr einen perfekten Start in den Tag.

Zitrone



Was kann die Wunderwaffe Zitrone?

Seit mehr als 10 Jahren begleitet mich diese wunderbare Zitrusfrucht täglich. Ich trinke morgens eine ausgepresste Zitrone mit lauwarmem Wasser auf nüchternen Magen. Es regt in erster Linie die Verdauung an, fördert die Entgiftung und versorgt mit einem Schwung Vitamin C.

Wirkt basisch - die Zitronen wirkt trotz ihrer Säure basisch in deinem Körper – dies haben wir den Mineralstoffen Calcium, Magnesium und Kalium zu verdanken.

Wirkt immunstärkend – in Verbindung mit Ingwer regt die Zitrone die Abwehrkräfte an – dies als Trunk tagsüber genossen hilft deiner Gesundheit ungemein.

Verringert den Appetit – durch den löslichen Ballaststoff Pektin wird im Verdauungstrakt ein Völlegefühl erzeugt – das unterdrückt den Hunger und somit auch Heißhungerattacken.

Bitte achte unbedingt darauf, dass du Bio-Zitronen unbehandelt kaufst. Vielleicht sogar direkt auf einer Farm des Erzeugers.

Empfehlen (unbezahlte Werbung) kann ich dir „Fetasoller“ direkt aus Mallorca.
https://www.fetasoller.com/de/mallorca-shop.php

Leinöl

Das pflanzliche Omega-3-Kraftpaket

Ein paar Tropfen Leinöl über das Müsli – schmeckt herrlich cremig und deckt gleich einen großen Teil unseres Omega-3-Bedarfs.

Beste Omega-3-Quelle – Omega-3-Fettsäuren sind für deinen Körper lebenswichtig und sollten im richtigen Verhältnis zu Omega-6-Fettsäuren stehen. Da wir hiervon heutzutage allerdings viel mehr aufnehmen, ist die Versorgung mit Omega 3 umso wichtiger.

Omega-3-Fettsäuren sind wichtig fürs Gehirn, für die Sehkraft und können Herzschäden und Kreislaufproblemen vorbeugen. Eine ausreichende Versorgung damit kann die Konzentrationsfähigkeit, sowie die innere Ausgeglichenheit stärken. Außerdem verbessert es die Nierenwerte und reguliert den Blutdruck. Selbst zur Vermeidung von Diabetes kann es beitragen.

Einen Esslöffel Leinöl am Tag oder geschroteten Leinsamen im Müsli, reicht schon, um deinen Tagesbedarf zu decken.

Leinöl ist sehr empfindlich und muss ab der Herstellung immer kühl und dunkel gelagert werden. Deshalb kauft man es am besten direkt in einer Ölmühle. Nach dem Kauf sollte es dann auch kühl und dunkel gelagert werden und innerhalb von 3 Monaten verbraucht werden. Eine höhere Menge als 100 g pro Tag sollten nicht verzehrt werden!

Aus diesem Grund gibt es an dieser Stelle auch keine Empfehlung für Leinöl. Bitte kaufe es einfach regional.

Wenn du sicher gehen möchtest, dass alle Omega-Fettsäuren im richtigen Verhältnis zueinanderstehen, kannst du natürlich auch auf die entsprechende Ergänzung zurückgreifen. Auch hier gibt es tolle pflanzliche Produkte.

Meine Empfehlung: Omega Blend von JuicePlus. Infos direkt auf Anfrage oder unter diesem Link. https://stefanieschneider.juiceplus.com/de/de/products/omega-blend

Viel Spaß damit!
Affiliate / Werbung

Müsli

Gesundes schnelles Frühstück Wenn es bei mir schnell gehen muss, gibt es ein fertig gemischtes Müsli mit einem Apfel oder einer Banane, etwas Leinöl und Pflanzendrink. Schmeckt super lecker, ist gesund, macht satt und kann sogar für unterwegs eingepackt werden.

Komplexe Kohlenhydrate – bei einem Bio-Vollkorn-Müsli hast du das ganze Korn, im Idealfall sogar noch Nüsse und getrocknete Früchte. Es versorgt dich mit komplexen Kohlenhydraten, d.h. diese wichtigen Energielieferanten kommen im Verbund mit anderen wichtigen Nährstoffen, wie Vitamine und Mineralien vor und können so vom Körper bestens verwertet werden.

Eiweißquelle Nüsse – sofern im Müsli noch einige Nüsse versteckt sind, versorgen dich diese mit gesunden Fettsäuren, sowie ebenfalls energiereichen Proteinen. Sie sind zuständig für den Muskelaufbau und viele andere wichtige Prozesse in unserem Körper.

Getrocknete Früchte – sie sind Vitaminbombe und Mineralienlieferant hoch 10. Sie sorgen für eine gesunde Verdauung und geben dem Müsli noch das gewisse Etwas. Wenn du ganz sicher gehen willst, dass du eine gesunde Variante hast, kaufe die Früchte extra und schneide sie dir nach Bedarf hinein. Sie sollten unbedingt ungeschwefelt und ungezuckert sein!

Das Müsli insgesamt sollte nur natürliche Zutaten enthalten. Am besten kaufst du dir ein Bio-Basis-Müsli ohne jeglichen Schnickschnack - wie gezuckerte Cornflakes, Schokopops oder ähnliches. Alles was sich auf der Zutatenliste nicht natürlich anhört oder auf eine Zuckerquelle hindeutet, verschlechtert die Gesundheitsbilanz.

Da es im Supermarkt wirklich schwierig ist, das richtige Müsli unter einer enormen Auswahl zu finden, hier direkt meine Empfehlungen zum Bestellen:
Affiliate / Werbung
Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung, ob dir das Müsli geschmeckt hat oder was deine Alternative für ein gesundes schnelles Frühstück ist. Bleibe gesund :-) Dene Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.